01.10.2021: Projekt „Leonhardgürtel“ in Graz

by | Okt 1, 2021 | Projekte | 0 comments

01.10.2021: Projekt „Leonhardgürtel“ in Graz

Baumneupflanzungen mit dem Forschungsprojekt Multifunktionaler Wurzelraum (MUFUWU) in Kooperation mit dem Verein „Land schafft Wasser“

Die Projektabteilung für den Garten- und Landschaftsbau von Baumgartner setzt aktuell ein großes Projekt am Leonhardgürtel in Graz um. Beauftragt von der Stadt Graz in enger Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Porr Bau, dem Forschungsprojekt Multifunktionaler Wurzelraum (MUFUWU) und dem Verein „Land schafft Wasser“ findet hier die österreichische Premiere für die Sanierung von Wurzelräumen von Bestandsbäume statt sowie Baumneupflanzungen mit dem Stockholmsystem.

Baumgartner ist dabei als Generalunternehmer für sämtliche Tiefbauarbeiten, erforderlichen Einbauten und die Herstellung und Zulieferung der Spezialsubstrate verantwortlich. Die Sanierung der Wurzelräume steht dabei als innovative Lösung für den Erhalt der Bestandsbäume im Vordergrund. Dabei werden die Wurzel mit einer Luftlanze schonend freigelegt, um u.a. ein nährendes Baumsubtrat einbauen zu können. Um die Effekte dieser Maßnahme messbar zu machen, wird das Projekt über mehrere Jahre hinweg wissenschaftlich evaluiert. Durch Einbau spezieller Sonden wird die Wasser- und Nährstoffversorgung der Bäume laufend ermittelt und in Relation zur Entwicklung der Bäume gesetzt. Zusätzlich zur Sanierung der Bestandsbäume werden standortgerechte Bäume neu gepflanzt, um einen nachhaltigen, urbanen Raum zu schaffen.

Bei der Neupflanzung wird nach dem sogenannten „Stockholmsystem“ vorgegangen, eine erprobte und wissenschaftliche Landschaftsbau-Methode aus Stockholm. Ziel ist ein gesundes, nachhaltiges Wachstum der Bäume zu gewährleisten durch Schaffung eines ausreichenden Wurzelraumes verbunden mit ausreichender Wasserzufuhr durch Nutzung des in der Umgebung anfallenden Oberflächenwassers. Baumgartner zählt dabei zu einem der wenigen Leitbetriebe in Österreich, der dieses System anwendet und eine jahrelange Erfahrung mitbringt. Angewandt wurde das „Stockholmsystem“ übrigens auch schon bei der Allee in der Gradnerstraße und im Bereich der neuen Straßenbahnlinie Reininghaus in Graz.

Wir freuen uns, Teil dieses wunderbaren Projektes zu sein und Graz damit wieder ein wenig grüner zu machen.

Ähnliche Beiträge

18.11.2021: Einstimmung auf die besinnliche Jahreszeit

18.11.2021: Einstimmung auf die besinnliche Jahreszeit

Vergangenes Wochenende fand unsere erste Adventausstellung am neuen Standort im Palais Wildenstein statt – dieser wunderbare Einklang war nicht nur ein gelungener Start in die bevorstehende Adventszeit, sondern gab dem grauen November-Start auch ein wenig Glanz und Glamour. Es steht einem zauberhaften Weihnachtsshopping in der Grazer Altstadt somit nichts mehr im Weg.